Campingplatz Journal
Loading Spinner

Campingplätze, Dauercampingplätze, Wintercampingplätze...

oder
 

Das Campingplatz - Journal

Praxistipps

Verregnete Tage: das Camping nicht verhageln lassen

Schöne Erinnerungen an einen Campingurlaub haben so gut wie immer mit gutem Wetter zu tun.
Verregnete Tage: das Camping nicht verhageln lassenAufgrund der beengte Platzverhältnisse im Wohnmobil oder Zelt, wird die meiste Zeit draußen verbracht. Entsprechend wichtiger ist die Wetterlage für die Tagesplanung. Andauernder Regen kann dann schnell zur Geduldsprobe werden. Das muss allerdings nicht sein, wenn der Urlaub auf dem Campingplatz entsprechend vorbereitet wird.

Den Tag ruhig angehen lassen

Ein Urlaub dient vor allem der Erholung. Wenn der frühe Blick nach draußen bereits anzeigt, dass der Tag grau verhangen ist und aller Voraussicht nach auch verregnet bleiben wird, spricht nichts dagegen, sich einfach noch einmal umzudrehen.

Dies fällt natürlich deutlich einfacher, wenn man allein oder zu zweit unterwegs ist. Dann genügen in der Regel ein paar gute Bücher, für die man in den letzten Monate keine Zeit gefunden hat und ein ausreichender Vorrat an Tee, wobei dieser zum Abend hin gerne gegen ein Glas Rotwein getauscht wird.

Anders verhält es sich dagegen bei einem Familienurlaub auf dem Campingplatz. Vor allem jüngere Kinder sind selbstverständlich auch an Regentagen überaus früh wach und entsprechend schlecht gelaunt, wenn sie nicht ins Freie können. Dann ist guter Rat oft teuer.

Den Mahlzeiten mehr Sorgfalt widmen

An schönen Tagen sind Kinder auf dem Campingplatz oft schnell verschwunden, um sich mit anderen Kindern zu treffen. Entsprechend kurz gestalten sich dann die gemeinsamen Mahlzeiten. An Regentagen kann dagegen schon die Gestaltung des Frühstücks umfangreicher ausfallen. Wenn es nichts Besseres zu tun gibt, bringen sich Kinder dabei in der Regel gerne ein.

Auch wenn das Rührei am Ende gegebenenfalls am einen Ende noch roh und am anderen angebrannt ist - es ist die ideale Zeit zum Üben mit Kindern, weil man plötzlich alle Zeit der Welt hat.

Dabei kommt es vor allem darauf an, das eigene Kind im innern wieder zu wecken und sich mit der echter Experimentierfreude ans Kochen zu begeben. Dies gilt auch für die übrigen Mahlzeiten des Tages. Nicht selten entstehen so Gerichte, die sich zu echten Familienklassikern entwickeln und noch lange die Erinnerungen an den Urlaub wachhalten.

Das besondere Spielzeug auspacken

Neben der zeitlichen Ausdehnung der üblichen Aufgaben des Tages sollten an Regentagen andere Regeln in Bezug auf Dinge wie Fernsehen herrschen. Selbst wer im Zelt unterwegs ist hat zumindest in der Regel die Möglichkeit, ein oder zwei Filme auf das Smartphone zu laden und ein paar Powerpacks mitzunehmen.

Gerade wenn an schönen Tagen schlichte Fernseh- und Computerspielabstinenz während des Campingsurlaubs herrscht gewinnt ein Regentag auf diese Weise für Kinder enorm an Attraktivität.

Noch besser ist es natürlich, alle gemeinsam für ein Brettspiel begeistern zu können und hierfür zumindest ein kleine Auswahl dabei zu haben. Vor allem Spiele von langer Dauer, für die im Alltag oft zu wenig Zeit bleibt, sind eine gute Möglichkeit, einen von Regengüssen durchzogenen Nachmittag kurzweilig zu verbringen.

Außerdem kann es nicht schaden, speziell für den Urlaub ein neues Spiel anzuschaffen und am Vormittag eines Regentages auf den Tisch zu stellen. Gleiches gilt für bei den Kindern beliebte Comics oder eine neue Ausgabe aus einer von ihnen favorisierten Buchreihe. 

Internetrecherche vor dem Urlaub

Wenn der Regen mehr als einen Tag anhält, sollte entweder genügend regenfeste Kleidung im Gepäck sein, um den Elementen zu trotzen oder es geht auf einen Ausflug. Hierfür ist eine Planung vor dem Urlaub hilfreich. Denn wenn das Handynetz auf dem Campingplatz zum Surfen im Internet nicht ausreicht wird es schwer, nach alternativen Freizeitgelegenheiten zu suchen.

Das kann ein gemeinsamer Besuch eines Hallenbades sein, die Besichtigung eines Museums oder auch ein Film für die ganze Familie im Kino. Die Möglichkeiten sind in der Regel vielfältig. In jedem Fall schlägt der Regen auf diese Weise nicht so schnell auf die Stimmung.