Campingplatz Journal
Loading Spinner

Campingplätze, Dauercampingplätze, Wintercampingplätze...

oder
 

Das Campingplatz - Journal

Dauercamping

Dauercamping - Wohnen auf dem Campingplatz

Viele Menschen haben die zahlreichen Vorteile des Dauercampens erkannt.
Dauercamping - Wohnen auf dem CampingplatzWenn sich der Sommer dem Ende neigt, wird es auf den Campingplätzen meist leerer. Viele Menschen haben jedoch die zahlreichen Vorteile des Dauercampens erkannt. Selbst wenn es in Deutschland kälter wird, möchten sie auf das Vergnügen nicht verzichten. Zahlreiche Campingplätze in Deutschland und ebenso im europäischen Ausland haben ganzjährig geöffnet und bieten für Dauercamper die verschiedensten Stellplätze an. Nachfolgend wird alles Wissenswerte rund um das Dauercamping, das Wohnen auf dem Campingplatz, und die Vorteile, die es mit sich bringt, erläutert.

Dauercamping wird immer beliebter

Laut Schätzungen leben in Deutschland circa 310.000 Menschen überwiegend oder dauerhaft auf einem Campingplatz. Es gibt für sie kein lästiges und zeitaufwendiges An- und abmelden mehr. Die Kosten sind ebenso überschaubar. Dauercamper mieten auf einem Campingplatz einen Stellplatz für einen längeren Zeitraum, meist mindestens für ein Jahr. Das Gleiche gilt auch für die Dienstleistungen, die dazu gehören.

Beim Saisoncamping hingegen wird der Standplatz beispielsweise für drei Monate gemietet. In dieser Zeit leben einige Familienmitglieder oftmals auf dem Campingplatz und die erwerbstätigen Angehörigen kommen entweder abends oder nur am Wochenende dazu.

Was bedeutet Dauercamping?

Die Camper nutzen den Stellplatz beim Dauercamping mit dem Wohnwagen oder auch Zelt das ganze Jahr über. Dies bietet viel Spaß und Geselligkeit, aber natürlich auch Erholung, denn es ist jederzeit möglich, sich in sein eigenes Reich zurückzuziehen und die Ruhe zu genießen.

Es gibt beim Dauercamping auch Menschen, die langjährig auf dem Campingplatz wohnen. Viele Camper haben keinen anderen Wohnsitz mehr, sodass das Mietverhältnis mit dem Betreiber des Campingplatzes auf Dauer angelegt ist. Den Dauercampern wird Service, Sauberkeit und Sicherheit geboten. Meist ist vor Ort auch ein Shop vorhanden. Auf vielen Campingplätzen werden zudem Komfortplätze angeboten, denn der Anspruch des Dauercampers wächst kontinuierlich. Urlaub machen, wann immer man möchte, unabhängig sein, sich aber gleichzeitig genauso wohl fühlen wie zu Hause, das ist Dauercamping.


Tipps bei der Auswahl des Campingplatzes

Natürlich spielt auch der Standort eine ganz entscheidende Rolle. Wer beispielsweise der Großstadt entfliehen möchte, sollte einen Stellplatz am Wald oder See wählen, denn hier findet er wahrscheinlich genau die richtige Umgebung. Im Internet sind mittlerweile einige Campingführer verfügbar, in welchen deutschland- oder europaweit zahlreiche Campingplätze gelistet sind, sodass jeder den geeigneten Stellplatz findet. Campingplätze, die sich den Kontrollen unterziehen, werden mit bis zu 5 Sternen bewertet. Hierbei stehen die Sauberkeit, der Service, die Infrastruktur und die Sicherheit des Platzes im Mittelpunkt.

Wie viel Service soll es sein?

Für einen Kurzzeitaufenthalt werden die Ansprüche meist nicht so hoch angesetzt. Doch wer sich Monate lang auf dem Campingplatz aufhält, wünscht sich in der Regel mehr Komfort, um sich rundum wohl zu fühlen. Dazu gehören beispielsweise Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, ein Restaurant, in dem gut gespeist werden kann, täglicher Brötchenservice, ein Fernseh- und Internetanschluss und was die Hygiene anbelangt, sollten moderne Sanitäranlagen vorhanden sein. Bei der Auswahl des geeigneten Platzes für das Dauercamping empfiehlt es sich, im Vorfeld eine Liste mit den wichtigen Dingen zu machen, auf die viel Wert gelegt werden.

Ausstattung des Wohnwagens

Wer sich beim Dauercamping rundum wohl fühlen möchte, sollte natürlich auch auf die Ausstattung des Wohnwagens achten. Dies beginnt bei der Größe des Wohnwagens bzw. Wohnmobils. Es sollte für alle Personen genügend Platz vorhanden sein. Dauercamper können auch ein großes Vorzelt anbringen, sodass die Wohnfläche deutlich vergrößert wird. Die Unterkunft an sich kann einfach und schlicht, aber auch luxuriös und großzügig gehalten sein. Hier spielt der eigene Geschmack eine Rolle.

Kostspielige Wohnwagen lassen bezüglich Komfort keine Wünsche offen. Dies kann so weit gehen, dass es möglich ist, den Abend am Kamin ausklingen zu lassen und sich anschließend in ein komfortables Bett zu begeben, das einen erholsamen Schlaf garantiert. Kochmöglichkeiten, Spül- und Waschmaschine lassen selbst im Wohnmobil den Haushalt zum Kinderspiel werden. Wer nicht so viel Komfort wünscht oder benötigt, kann auch die vorhandenen Möglichkeiten in den Gemeinschaftsräumen nutzen.

Versicherung für Dauercamper

Ist der Campingwagen dauerhaft nicht für den Straßenverkehr zugelassen, stellt sich die Frage einer geeigneten Versicherung für Dauercamper. In den letzten Jahren wurden hier ganz spezielle Deckungskonzepte. Mehr zum Thema Dauercamping-Versicherung finden Sie HIER ->.

Was ist das Beste am Dauercamping?

Die Vorteile, die das Dauercamping bietet, sind vielfältig. Weit weg vom Alltag, das Leben findet meist vor der Tür statt, aber dennoch heißt es, immer wieder in der Behaglichkeit und Privatsphäre der eigenen Unterkunft ankommen, dies ist für Dauercamper ein absoluter Genuss. Am Morgen vom Vogelgezwitscher geweckt zu werden, den Kaffee inmitten der Natur zu genießen und letztendlich den gesamten Tag Zeit haben zum ausgiebigen Leben, so wird das einmalige Gefühl von Dauercampern beschrieben. Die meisten von ihnen schätzen die Flexibilität und auch die niedrigen Kosten.

Der Wohnwagen kann, im Gegensatz zum Ferienhaus, jederzeit an einen beliebigen Ort gebracht werden. Die Stellplatzgebühren sind meist niedrig, sodass mehr Geld für die Urlaubskasse übrig bleibt. Auf den Komfort muss, wie bereits erwähnt, beim Dauercamping keinesfalls verzichtet werden. Die großen Wohnwagen sind von Werk aus schon hervorragend ausgestattet. Von einer modernen Küche, in der es an nichts fehlt, über Satellitenfernsehen und Internetanschluss bis hin zum Bett, das elektrisch ausfahrbar und überaus bequem ist, ist alles möglich.

Fazit

Dauercamping, das heißt, den Wohnwagen bzw. das Wohnmobil ganzjährig oder als einen festen Wohnsitz zu nutzen, wird immer beliebter. Für viele Menschen ist dies ein Traum, ganz gleich, ob aus finanziellen Gründen, da die Platzmiete für das Dauercampen doch recht günstig ist oder um mit anderen Campern ein Stück Freiheit zu genießen.

Dauercamping ist für alle diejenigen das Richtige, die es lieben, in der freien Natur und an der frischen Luft zu sein. An jedem Tag heißt es, wunderbar auszuspannen und die Seele baumeln zu lassen. Dabei muss auf den Komfort, der zu Hause vorzufinden ist, auch beim Dauercamping keinesfalls verzichtet werden. Manche Dauercamper haben den Campingplatz sogar als ihren Erstwohnsitz angegeben, doch dies ist stets von den Bestimmungen der Gemeinde abhängig und sollte im Vorfeld erfragt werden.